Rosa: Jahrgang 1984, Gärtnerin und Ethnologin: Ich bin gerne draußen in der Natur und gleichzeitig immer interessiert an lesbischer Kultur. Beim Lesbentelefon bin ich zuständig für Freiluft-Aktionen und lesbische Szenetipps, ab und an auch für die Leitung von Coming-Out-Gruppen.

Veronika: Jahrgang 1985, Literaturwissenschaftlerin, tätig in der Erwachsenenbildung : Ich mag Frauen und Bücher, deshalb kümmere ich mich beim Lesbentelefon um die Coming-Out-Gruppen und organisiere Lesungen und Vorträge. 

Nancy:  "Ich lebe seit meiner Teenagerzeit in Frauenbeziehungen und habe mich dabei von lesbischen Zusammenhängen sehr bereichert und unterstützt gefühlt. Um von dieser guten Energie dem Netzwerk etwas zurückzugeben und weil Frauenräume heute wieder ein schützenswertes Gut sind, engagiere ich mich beim Bremer Lesbentelefon."

Goska:  "Ich bin schon seit mehreren Jahren bei LL. Es macht mir einfach viel Spaß, mit anderen Lesben ein Projekt zu gestalten. Es ist eine kreative und sehr kommunikative Arbeit, bei der meine beruflichen Kenntnisse zum Einsatz kommen und ich meine persönlichen Interessen mit anderen teilen kann."

 

Wir sind eine Gruppe engagierter Lesben, die ehrenamtlich tätig sind. Wir möchten die Interessen von Lesben aufgreifen und Möglichkeiten zum Austausch bieten. Dafür bitten wir Dich, geneigte Leserin, um ein Feedback: Was für Angebote für Lesben wünschst Du Dir?

 

Wir freuen uns auch, wenn Du Lust hast, bei uns mitzuwirken.

Das Team von Lesbian Line